Wohnhäuser Ermatingen

Neubau von 4 Mehrfamilienhäusern

Adresse

Hauptstrasse 43/45/47/49 Usserdorf
8272 Ermatingen

Auftraggeber

HRS Real Estate AG, Frauenfeld

Leistungen

Projektierung

Planung

2013–2014

Vier freistehende Gebäude mit je 5-6 Wohnungen beherbergen in der Überbauung Fleur du Lac in Ermatingen insgesamt 23 Eigentumswohnungen. Bei jedem Haus sind im Normalgeschoss 2 Wohnungen nebeneinander, im Sockel- und Dachgeschoss je eine Gartenwohnung und eine Attikawohnung angeordnet. Die Gebäude sind zueinander versetzt und stehen parallel zum Hang, was in allen Richtungen Durchblicke zum See und Bezüge zum Dorf erlaubt. Baurechtlich entsprechen sie der Regelbauweise, d.h. zwei Vollgeschosse, eine Attika, ein Gartengeschoss, und haben je eine Gebäudelänge von 25m und eine Gebäudehöhe von 8m. Die Bauvolumen fügen sich organisch in den Hang und entsprechen der Körnung des Dorfes. Städtebaulich verbindet die Siedlung das historische Dorf mit den neuzeitlichen Bauten im Westen. Die Längsseiten der Gebäudekörper sind seeseitig stark moduliert und transparent, hangseitig haben sie aus schalltechnischen Gründen wenige Öffnungen. Die Umgebung bildet einen parkartigen Grünraum, der die Wohnqualität steigert und der die Durchgrünung des historischen Dorfes fortsetzt.

Situationsplan

Das Hauptmerkmal aller Wohnungen ist die über Eck Anordnung der Wohn- und Essräumen um einen grosszügigen Aussenraum. Diese räumliche Disposition erlaubt nebst einem grosszügigen Seeblick über die ganze Länge der Nordfassaden den weiten Blick in Richtung Untersee und der Abendsonne.

Die Häuser wurden in traditioneller Massivbauweise mit verputzter Aussenwärmedämmung erstellt. Die Dämmwerte der Bauteile entsprechen dem Minergie-P – Standard.

Ebene 4

Die auf zwei Geschossen angelegte Tiefgarage liegt zwischen den vier Gebäuden und bietet 69 Fahrzeugen Platz, wovon 20 Plätze für die Nachbarsiedlung „Sunnefisch“ reserviert sind. Die zweigeschossige Garage folgt der Hangneigung und erlaubt die direkte Erschliessung der oberen wie der unteren zwei Häuser. Die Zufahrt erfolgt von der Kantonsstrasse her im westlichen Bereich des Grundstücks. Eine Baumallee entlang der Kantonsstrasse schützt vor Lärm und sorgt für eine attraktive Eingangsatmosphäre. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über eine Rampe im Osten, wo eine Treppenanlage mit Lift den behindertengerechten Zugang zur Garage und zu den zwei unteren Häusern sicherstellt.

Tiefgarage Ebene 2
Tiefgarage Ebene 1

Bilder: Pit Brunner

HRS / Fleur du lac – Ermatingen

20.8.2014 | Thurgauer Zeitung | von (red.)

HRS baut Häuser am See

In Ermatingen entstehen vier Häuser mit insgesamt 23 Wohnungen. Die Bauarbeiten haben begonnen.